Persönliche Transformation: Das klingt groß. Ist es auch. Max Strom, einer der einflussreichsten Lehrer unserer Tage, wird am 2./3. März 2019 unser Gast sein. Ab jetzt zum Frühbucherpreis anmelden.


MAX STROM

Max Strom ist ein weltweit anerkannter Lehrer der persönlichen Transformation. Zehntausende Schüler auf drei Kontinenten folgen seinem inspirierenden und universellen Unterricht.

Auf Grund einer angeborenen Knochendeformation verbrachte der 1956 geborene Amerikaner große Teile seiner Kindheit mit eingegipsten Füßen und musste bereits als Kind viele Operationen über sich ergehen lassen, bevor er im Yoga die Quelle von Kraft und Gesundheit fand. Max’ Veranstaltungen finden gewöhnlich in großen Metropolen statt — dass er unserer Einladung nach Dornbirn folgt, freut uns sehr!

PUBLIKATIONEN / PROJEKTE

Max Strom ist als Redner auf internationalen Kongressen, Inner-Axis-Lehrer und -Lehrertrainer tätig. Ein eindrucksvolles Video von einem seiner größten Vorträge empfehlen wir hier.
    Er hat bereits zwei Bücher veröffentlicht: »A Life Worth Breathing«, Deutsch »Das Herz des Yoga«, aktuell in der deutschen Version vergriffen, und »There is No App for Happiness«. Ende 2018 wird das Dritte folgen. Ebenso wird Max heuer seinen Online-Kurs lancieren und auch eine App mit Atemübungen herausgeben, die er gezielt für professionelle Einsatzkräfte entwickelt hat.

maxstrom.com


INNER AXIS

Basierend auf weltweiten Erfahrungen und eigenen Studien entwickelte Max Strom sein eigenes unverwechselbares System, Inner Axis. Inner Axis ist eine atembasierte Praxis, in der einfache Yoga-Haltungen und Qi-Gong-Übungen, aber auch Techniken aus dem Sufismus zur Anwendung kommen. Die Effekte von Inner Axis zeigen sich vor allem in mehr Lebensfreude, Gelassenheit, Zufriedenheit, Fröhlichkeit, körperlicher Kraft und der Fähigkeit, auch schwierige Phasen im Leben besser zu meistern.

WIRKUNG

Die langfristige Erweiterung des Atemraumes und Vertiefung der Atmung wirken sich deutlich auf die Vitalität, Frische und Leistungsfähigkeit aus. Die Erfahrungen von Max und seinen Schülern weltweit zeigen, dass Inner Axis auch bei der Bewältigung von Stress, Angststörungen, Depressionen und Schlafproblemen erstaunlich hilfreich ist. Was Inner Axis besonders auszeichnet ist seine Eignung für alle Altersgruppen und Konstitutionen, Anfänger sowie Fortgeschrittene, da für die Übungen unterschiedlich fordernde Varianten angeboten werden.


ZUM WORKSHOP


Inner Axis Training
mit Max Strom

Samstag, 2. März
und Sonntag, 3. März 2019
Annaheim (Annagasse 5, Dornbirn), Tanzraum

Anmeldung per e-mail
i  +43 699 180 669 20


SAMSTAG, 10—12 UHR

Learn to Breathe,
to Heal Yourself and Your Relationships

Wie beeinflusst die Art und Weise, wie wir atmen, unseren Stresslevel, unsere Ängste, die Qualität unseres Schlafes, und sogar unsere Beziehungen? Atem durchdringt, Atem belebt, und Atem heilt. Der Effekt von Max’ Atemarbeit kann zu einer tiefgreifenden Befreiung und Ruhe führen. Andere Ergebnisse können ein Anstieg der persönlichen Energie und eine Zunahme an Klarheit sein. Das funktioniert so effektiv und schnell, dass Max sein einzigartiges Atem-Programm auch erfolgreich in die Welt großer Konzerne tragen konnte. Die Einheit wird einen Theorieteil beinhalten, und einfache Atemübungen mit großer Wirksamkeit; ebenso sanfte atem-initiierte Bewegungen und eine geführte Meditation. Geeignet für alle Level. Bring Deine Matte mit.


SAMSTAG, 14—16 UHR

Opening the Chest and Shoulders —
a New State of Energy

Einige der negativen Nebenwirkungen der Arbeit am Computer sind, dass wir uns mit »Frozen Shoulders« wiederfinden, mit schmerzenden Unterarmen und verletzten Handgelenken. Dieser Workshop richtet sich mit Sequenzen von Haltungen, die den Brustkorb und die Schultern öffnen, gezielt auf diese Körperregionen, ohne dabei die Gesamtheit des Körpers zu vernachlässigen. Das führt auch zu einer emotionalen Entspannung, bringt den Geist zur Ruhe und den Körper in einen erneuerten, energetisierten Zustand. Offen für alle Level außer absoluten Anfängern. Dieser Bewegungsworkshop ist sowohl herausfordernd als auch sehr heilsam. Bring Deine Matte mit.


SONNTAG, 10—12 UHR

Opening the Body —
and Finding Your Emotions

Dieser Bewegungsworkshop beginnt sehr sanft und steigert sich dann im Anspruch. Auf dem Höhepunkt arbeiten wir an einer speziellen Sequenz von Haltungen, die den inneren Körper öffnet, was zu einem Loslassen, einer Befreiung auf der emotionalen Ebene führt, den Geist zur Ruhe bringt und den Körper in einen erneuerten, energetisierten Zustand entlässt. Diese Einheit ist sowohl herausfordernd als auch sehr heilsam. Geeignet für alle Level. Bring Deine Matte mit.


SONNTAG, 14—16 UHR

Some Doors Open Only from the Inside.
Die heilende Kraft transformierender Atemarbeit

Die Stimme unserer Intuition und unserer Weisheit wird für gewöhnlich erstickt vom Lärm in unserem Kopf. Dieser Lärm wird oft verursacht von chaotischen oder verschütteten Emotionen, teilweise bereits komprimiert zu Krankheitsbildern wie chronischem Stress, Depressionen, Angststörungen oder Posttraumatischem Belastungssyndrom. Fokussierte Atemmuster können das Wiedererwachen unseres höheren Selbst initiieren, die Rückkehr zu der uns ursprünglich gegebenen inneren Stimme der Intuition, Bewusstheit und Weisheit.
    Die Praktiken, die Du in diesem Workshop lernen wirst, werden Dich zu neuen Ufern in Deinem Innersten führen und Dich für Wochen inspirieren. Von Max’ spezieller Atemarbeit profitieren bereits Menschen aus unterschiedlichsten Nationen verschiedenster Glaubensrichtungen rund um den Globus. Bring Deine Matte und Schreibmaterial mit. (Bitte keine Aufnahmegeräte!)

Details

Das Kurswochenende besteht aus vier Modulen, die zusammen eine Einheit ergeben, aber auch einzeln gebucht werden können. An beiden Tagen findet jeweils eine zweistündige Einheit von 10 bis 12 und die zweite von 14 bis 16 Uhr statt. Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf Grund des Platzangebotes begrenzt.


KURSBEITRAG

Gesamter Kurs
EUR 180/CHF 210*
EUR 220/CHF 255

pro Einheit
EUR 50/CHF 60*
EUR 60/CHF 70

* Frühbucherpreis bis 31.10.2018.


ZUR SPRACHE

Der Kurs wird in Englisch gehalten. Max lehrt auf der ganzen Welt — er hat sich angewöhnt, langsam, akzentfrei und mit sehr einfachen Worten zu sprechen. Sollte dennoch etwas nicht verstanden werden, können jederzeit einzelne Passagen übersetzt werden.


HILFREICHE HINWEISE

Mindestens zwei Stunden vor dem Unterricht nichts essen. Lockere Kleidung. Komme einige Minuten früher und lass Dein Handy draußen oder schalte es in den Flugmodus. Informiere Max vor der Stunde über aktuelle Verletzungen oder spezielle Umstände. Für Schwangere ist die Teilnahme am Atemworkshop nicht ratsam.

Anmeldung per e-mail
i  +43 699 180 669 20