Die Atemwerkstatt

»Nimm dein Herz mit auf weite Felder des Lichts und lass es atmen.«

Über uns

Die Atemwerkstatt ist eine Schule für Yoga und persönliche Transformation in Dornbirn, Vorarlberg, geleitet von Anne Rümmele und Christof Wäger. Achtsamkeit und bewusste Atemarbeit sind die Grundlagen unserer Yogapraxis. Unsere Kurse finden im Yogastudio 15 am Dornbirner Marktplatz statt. Der Einstieg in die laufenden Kurse ist jederzeit möglich.

Jetzt anmelden

Anne Rümmele

»Yoga, das anfänglich eine rein sportliche Herausforderung war, enthüllte sich mir als komplexes ganzheitliches System, das mich in meinem tiefsten Inneren berührt und mir in erstaunlicher Weise Zugang zu meinem wahren Wesen gewährt. Yoga wurde zu meinem stetigen Begleiter, der es mir ermöglicht, meine Mitte zu finden. Es gelingt mir immer öfter, ganz im Moment zu leben — ohne Zukunftsängste, ohne zu urteilen und zu verurteilen oder mich an Konzepten festzuhalten.«

Kontakt
Christof Wäger

»Oft ist es herausfordernd, Yoga, Meditation und Atempraxis in den engen Tagesablauf zu integrieren, neben Fulltime-Job und großer Familie. Aber ich merke, dass es mir gerade auch an dichten Tagen viel leichter fällt, alle meine Aufgaben gut zu erledigen und auch bei Unerwartetem gelassen zu bleiben, wenn ich am morgen früher aufgestanden bin und noch Zeit für meine persönliche Praxis gefunden habe.«

Kontakt

9—11 Oktober 2020

Breathe To Heal
mit Max Strom

Ein Inner Axis Intensive Workshop, um Stress, Angst und Depression zu verringern. Ein Seminar für die seelische Gesundheit.

Wir leben derzeit in einer Welt, in der sich epidemisch Stress, Angststörungen und Depression ausbreiten. Unser leistungs- und fortschrittsorientierter Lebensstil überfordert bei immer mehr Menschen das Nervensystem und verringert drastisch unsere Lebensfreude, Kreativität und Lebendigkeit.

In diesem speziellen Workshop wirst du Atemübungen lernen, welche dir deine verlorengegangene Lebensfreude und Vitalität zurückgeben. Die Atempraxis nimmt vor allem Einfluss auf unseren Stresslevel, verbessert die Schlafqualität und hilft dabei, Depressionen, PTBS und Angststörungen zu lindern.

Bereits seit unserer frühen Kindheit haben wir gelernt unsere Gefühle zu unterdrücken und zu betäuben, und so tragen viele von uns einen Silo unverdauter und unversöhnter Gefühle in sich.

Das tägliche Praktizieren von Atemübungen für 20 Minuten, so wie Max Strom diese lehrt, kann uns wieder zurück in einen friedvollen und ruhigen Zustand bringen und beschenkt uns mit Einsicht und Wissen, welche unter den Gefühlen verschüttet waren.

Mit diesen neuen Erkenntnissen finden wir zurück in eine Kraft, welche uns die richtigen Entscheidungen für ein bedeutungsvolles und erfülltes Leben treffen lässt.



»Die Auswirkung des Atems auf Gesundheit und Wohlbefinden wird erst langsam entdeckt und erforscht. Max’ großen Erfahrungsschatz als Lehrer und seinen menschlichen Qualitäten stellen ihn an vorderste Stelle in dieser Bewegung. Ich verwende erfolgreich seine Methoden in meiner täglichen Arbeit mit Patienten.«

Dr. Stephen James, Direktor der Breathlessness Clinic, Consultant for Anaesthesia und Exercise Capacity, Kings College Hospital, London

Der Workshop ist für jeden geeignet, es sind keine Yoga Vorkenntnisse oder Erfahrung in Atemtechniken notwendig.

Weiters ist dieser Kurs sehr hilfreich für Ärzte, Yogalehrer und Therapeuten, die ihr Repertoire an heilsamen Interventions-Techniken erweitern möchten.

Max Strom wird in diesem insgesamt 15-stündigen Workshop sein in über zwei Jahrzehnten angesammeltes Wissen aus Hatha Yoga und Qi Gong vermitteln und dir Techniken beibringen, welche innere Prozesse anregen und Veränderung bringen. Der Workshop beinhaltet Vorträge zu folgenden Themen:

→ Das Zusammenspiel von Gefühlen, Körper und Geist

→ Die Verbindung von Verletzlichkeit, Isolation und Verbundensein

→ Krise als die Achse der Transformation

→ Auslöser, die zur seelischen Heilung beitragen

→ Werkzeuge für das Leben

jetzt anmelden

Inhalte

Inner Axis Atemübungen für jeden Tag

Stehende und sitzende Atemübungen

Tief wirkende Atemtechniken — Fokus auf Angststörungen, Depression und Schlaflosigkeit

Neues Verständnis für emotionale Heilung

Aus der Isolation in das Verbundensein

Geführte Visualisierungen

Werkzeuge für das Leben — schriftliche Auseinandersetzung und Diskussion

Praxis

Lernen und Üben der Atemübungen für jeden Tag

Tief greifende Atemübungen, die im speziellen Angststörungen verringern, Schlafstörungen verbessern, den Umgang mit Trauer erleichtern, Panikattacken und Depression verringern

Stresslösung, Entspannung und Fokussiertheit bei der Arbeit

Spezielle transformierende Atemübungen (Opening Breath), die verschüttete Emotionen freilegen, was zu tiefer gehenden Einsichten führen kann

Schlüsselpositionen, Bewegung und Aktionen

Dynamische Meditation und Visualisierungen

Entwicklung und Steigerung von Achtsamkeit

jetzt anmelden
Max Strom

Geboren mit schwerwiegenden Fußdeformationen verbrachte Max Strom die ersten sechs Jahre seines Lebens in Gipsverbänden und Beinschienen. Nachdem er die positiven Effekte von Yoga erstmals selbst erfahren hatte, begann er in den unterschiedlichsten Richtungen Erfahrungen zu sammeln. Der heute 62jährige Amerikaner hat vor 23 Jahren begonnen, selbst Yoga zu unterrichten.

Basierend auf seinen weltweiten Erfahrungen und eigenen Studien entwickelte er über die Jahre sein eigenes, unverwechselbares System, Inner Axis. Max Strom hat bereits zwei Bücher (»A Life Worth Breathing«, Deutsch »Das Herz des Yoga«, und »There Is No App For Happiness«) veröffentlicht, bald wird das Dritte folgen. Ebenso hat Max heuer seinen Onlinekurs gestartet, auch seine App mit Atemübungen ist seit heuer erhältlich.

Hauptsächlich ist Max international als Redner auf internationalen Kongressen, Inner-Axis-Lehrer und -Lehrertrainer tätig; er inspiriert und bewegt so weltweit jährlich tausende Menschen. Da Max seine Veranstaltungen in der Regel in großen Ballungsräumen abhält, wie zum Beispiel in Berlin, London, Utrecht, Dubai, Qatar und diversen Städten der USA, freuen wir uns besonders, dass er unsere Einladung nach Dornbirn nun bereits zum zweiten Mal angenommen hat.

unsere Yogastile

Yoga Inner Axis

Das Herz unseres Hatha-Yoga-Angebotes — aus der Praxis entwickelt von der Yoga-Legende Max Strom.

Inner Axis ist eine Kombination von Techniken aus Yoga, Qi Gong und Sufismus — entscheidend dabei ist die Kombination mit spezifischen Atemtechniken, hauptsächlich dem Ocean-Breathing. Die intensive Atempraxis hilft, im Körper gespeicherte emotionale Altlasten abzutragen. Begeisterte Schüler aus aller Welt berichten von erstaunlichen Verbesserungen ihrer Leistungsfähigkeit, Zufriedenheit und Lebensfreude. Sehr erfolgreich ist Inner Axis auch bei Teilnehmern, die unter Schlafstörungen, Stress, Depressionen oder Angststörungen leiden. Diese stark energetisierende Praxis ist sowohl für gesunde als auch erkrankte Menschen aller Fitnesslevels eine große Bereicherung.

Wir üben selbst täglich Inner Axis und möchten seine positiven Auswirkungen auf unser Leben nicht missen. Christof: »Inner Axis ist gleichermaßen für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Es ist das beste mir bekannte Übungssystem zur Förderung von persönlicher Transformation, wenn man es regelmäßig ausübt!« Max Strom spricht in diesem TED Talk selbst über seinen Ansatz. Sehenswert!

Termine
Yin Yoga

Wir liebten Yin bereits lange, bevor es zum Trend wurde. Genieße die intensiv dehnende Faszienarbeit, erhöhe den Energiefluss in deinem Meridiansystem, arbeite mit deinen äußeren und inneren Grenzen. Reflektiere deine ethische Matrix, begegne dir selbst in deinem Innersten, arbeite an deinem Menschsein!

Yin Yoga ist eine perfekte Ergänzung zu allen aktiven, kraft- und ausdauerorientierten Sportarten sowie auch zu allen aktiven Yogastilen. Yin Yoga stimuliert, stärkt und belebt gezielt sowohl das Bindegewebe der Gelenke als auch das Fasziensystem im gesamten Körper.

Praktiziert wird Yin Yoga durch langes Halten von Asanas. Yin Yoga ist mit intensiven körperlichen Empfindungen verbunden, vor allem beim Verlassen der jeweils über 3 bis 10 Minuten gehaltenen Asanas — entsprechend der Intensität der gefühlten Körpersensationen ist auch der verblüffend starke und wohltuende Effekt auf die Psyche.

Wir empfinden Yin Yoga vor allem auch auf der psychisch-emotionalen Ebene als extrem entspannend. Viele Teilnehmer beschreiben, dass durch die Yin Praxis langjährige Schlafprobleme verschwunden sind und insgesamt deutlich mehr Entspannung in ihr Leben eingekehrt ist. »Ich brauche das zwei Mal in der Woche, um meine Batterie wieder aufzuladen«, meint eine Teilnehmerin.

Termine

Unser Raum

Unsere Kurse finden im Yogastudio 15 statt: das zentralste Yogastudio Dornbirns hat Anne Rümmele gemeinsam mit Jeanette Lausen 2015 gegründet.

zum Studio

Kontakt

Die Atemwerkstatt ist eine Schule für Yoga und persönliche Transformation. Unser Mittelpunkt ist in Dornbirn, Vorarlberg. Wir sind Anne Rümmele und Christof Wäger. Du erreichst uns unter +4369918066920 — oder schreib uns doch ein paar Zeilen!

NEWSLETTER